FlaggeBehindertenparkplatz Vereinigtes Königreich


Allgemeines


Auf Straßen und Parkplätzen sind Parkplätze, die für behinderte Menschen reserviert sind, mit dem Rollstuhlsymbol gekennzeichnet.

Der Parkausweis wird in Verbindung mit einer Parkscheibe verwendet. Dennoch gelten die selben Sonderregelungen auch für Menschen von anderen Ländern, die einen Parkausweis auslegen und keine Parkscheibe haben.


Parken auf Straßen


Es gelten keine Sonderregelungen für Fahrzeuge mit Parkausweis in der Stadtmitte von London.

  • Überprüfen Sie dies vor Ort.

Sie können auf Straßen parken, wo das parken verboten ist, wenn nicht das Schild steht „kein Laden oder Entladen“, und nur, wenn Sie kein Hindernis darstellen:

  • Bis zu drei Stunden in England und Wales;
  • wenn keine örtlichen Einschränkungen gelten.

Ohne zeitliche Begrenzung in Schottland und Nordirland,

  • Überprüfen Sie dies vor Ort.

Sie können kostenlos und ohne zeitliche Begrenzung auf Straßen parken, wo eine Gebühr erhoben wird, wenn keine Schilder etwas anderes angeben.

  • Überprüfen Sie dies vor Ort.

Sie parken ohne zeitliche Begrenzung auf Straßen, wo das Parken kostenlos aber zeitlich begrenzt ist, wenn keine Schilder etwas anderes angeben.

  • Überprüfen Sie dies vor Ort.

Fahren oder parken Sie nicht in Fußgängerzonen, wenn keine örtlichen Sonderregelungen dies speziell erlauben.

  • Überprüfen Sie dies vor Ort.

 

Parken auf Parkplätzen


Einige Parkplätze erlauben Fahrzeuge, die einen Parkausweis haben, kostenlos zu parken.

  • Überprüfen Sie dies mit Hilfe der Parkplatzbeschilderungen oder fragen Sie einen Wärter.

 

 

 

Quality monitored by qualidator.com