Erweiterung des Unfallversicherungsschutzes (§ 175 Abs. 2 Z 10)


LogoDer Unfallversicherungsschutz für Versicherte bei Wegunfällen zur oder von der Arbeits- oder Ausbildungsstätte zu einer Kinderbetreuungseinrichtung oder einer Schule, um das Kind dorthin zu bringen oder von dort abzuholen, wurde dahingehend erweitert, dass die Einschränkung auf Personen mit gesetzlicher Aufsichtspflicht entfallen ist und auf Personen ausgeweitet wurde, denen die Aufsichtspflicht übertragen wurde bzw. die diese gefälligkeitshalber übernommen haben.

 

 

Quality monitored by qualidator.com